Abschiebung nach Chile
Ex-Chef der Colonia Dignidad abgeschoben

Argentinien wartete nicht auf einen Auslieferungsantrag. Der Ex-Chef der Colonia Dignidad wurde kurz nach seiner Festnahme abgeschoben.

HB BERLIN. Der frühere Chef der berüchtigten Deutschen-Siedlung «Colonia Dignidad» im Süden Chiles, Paul Schäfer, ist zwei Tage nach seiner Festnahme aus Argentinien nach Chile abgeschoben worden. Er traf am frühen Sonntag (Ortszeit) in der Hauptstadt Santiago ein.

Der 83-Jährige wurde sofort in die Krankenabteilung der Polizei gebracht, weil er unter starken Herz-Kreislaufproblemen leidet. Noch am gleichen Tag soll er dem Haftrichter vorgeführt werden.

Schäfer wird Kindesmissbrauch und Beteiligung an Verbrechen der Pinochet-Diktatur vorgeworfen. Er war am Donnerstag nach fast neunjähriger Flucht bei Buenos Aires aufgespürt worden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%