Abu Ghraib
Ex-Generalin: Rumsfeld genehmigte Misshandlungen

Der scheidende US-Verteidigungsminister Donald Rumsfeld hat der ehemaligen Kommandeurin des irakischen Abu-Ghraib-Gefängnisses zufolge Misshandlungen von Häftlingen genehmigt.

HB MADRID. Die frühere Generalin Janis Karpinski sagte in einem am Samstag erschienenen Interview der spanischen Zeitung „El Pais“, sie habe einen entsprechenden Brief Rumsfelds gesehen. Darin habe er privaten Auftragnehmern des Militärs Methoden wie Schlafentzug erlaubt. In einer schriftlichen Kurzmitteilung habe Rumsfeld die Anweisung präzisiert.

„Die Methoden bestanden darin, die Gefangenen über lange Zeiträume hinweg zum Stehen zu zwingen, ihnen das Schlafen zu verweigern, Musik laut abzuspielen und sie lange in unangenehmen Positionen sitzen zu lassen“, erklärte Karpinski. „Die Unterschrift stand über seinem (Rumsfelds) gedruckten Namen, und in derselben Handschrift hieß es am Rand: „Sorgen Sie dafür, dass das ausgeführt wird'.“ Sie selbst habe von den Übergriffen auf Gefangene nicht gewusst, weil die Verhöre in einem Gefängnistrakt unter Leitung des US-Militärgeheimdienstes stattgefunden hätten, sagte die Ex-Generalin.

Rumsfeld habe der Armee zudem erlaubt, Gefangene nicht zu registrieren und auch damit gegen die Genfer Konventionen zu verstoßen. Karpinski nannte ein Beispiel: „Wir erhielten eine Nachricht vom Ministerium, vom Verteidigungsminister, in der wir angewiesen wurden, den Gefangenen festzuhalten, ohne ihn zu registrieren. Ich weiß jetzt, dass das mehrmals passiert ist.“ Das Verteidigungsministerium in Washington wollte sich nicht zu dem Interview äußern.

Karpinski hatte das Gefängnis bis Anfang 2004 geleitet. Kurz vor ihrer Ablösung wurden Fotos bekannt, auf denen US-Soldaten Gefangene misshandelten. Schließlich wurde die Generalin degradiert und vom Dienst suspendiert. Inzwischen hat sie sich bereit erklärt, vor Gericht gegen Rumsfeld auszusagen. Menschenrechtsgruppen haben den Politiker bei der Generalbundesanwaltschaft in Karlsruhe angezeigt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%