Ägypten
Überlebenskampf unter Palmen

Ägypten kommt nicht zur Ruhe: Auch an diesem Wochenende gibt es wieder blutige Ausschreitungen. Dabei wünschen sich die Einheimischen sehnlichst, dass endlich eine Einnahmequelle wieder sprudelt: der Tourismus.

Luxor„Nur einen Euro.“ Mit kräftiger Stimme preist Magdi seine Dienste an. Vor seiner mit bunten Kupfernägeln verzierten schwarzen Kalesche wirbt der 20-Jährige im fußlangen Kaftan, der farblich eine Mischung aus beige und Straßenstaub darstellt, um Mitfahrt. „Ich kann sonst mein Pferd nicht mehr füttern“, will Magdi doch noch zu einer Kutschfahrt überreden. Und tatsächlich wellen sich die Rippen des Braunen bedenklich unter der Haut. „Ramses“ nennt Magdi sein Pferd scherzhaft, wie die berühmten Pharao, der auf der gegenüberliegenden Nil-Seite im „Tal der Könige“ seine letzten Ruhestätte hat – imposant in über hundert Meter langen, prachtvoll mit Hieroglyphen verzierten, unterirdischen Stollen.

Doch zum Scherzen ist hier in Luxor niemand zumute. Wo sonst ein Taubenschlag aus Menschen beim Einschiffen in die 282 Nil-Flussfahrtschiffe zu beobachten ist, liegen alle bis auf zwei Kähne vertäut am Pier. Flaute – aber nicht beim Wind, sondern bei den Touristen.

Monatelang hatten Deutschland und andere Staaten nach dem Sturz des islamistischen Präsidenten Mohammed Mursi Anfang Juli und tödlichen Straßenschlachten zwischen Armee und Mursis Muslimbrüdern Reisewarnungen verhängt, also quasi ein Reiseverbot.

Doch damit ist seit Beginn dieser Woche Schluss: Reiseveranstalter wie Öger Tours, Bucher und Thomas Cook nehmen wieder Reisen nach Ägypten auf. Ebenso kleinere Veranstalter wie FTI oder Phoenix Reisen. Und während Airlines wie Sunexpress weiter Ägypten anfliegen, nimmt der bisher zurückhaltende Branchenriese TUI nach eigenen Angaben ab sofort wieder Ägypten-Buchungen an. Die eigene Airline TUIfly fliege „ab Mitte Oktober wieder Ägypten selbst an“, sagte eine Firmensprecherin dem Handelsblatt. In den vergangenen Wochen habe sich die Lage entsprechend wieder stabilisiert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%