Afghanistan
Deutscher in Kabul entführt

Wieder eine Entführung in Afghanistan: Ein Deutsch-Afghane ist in der afghanischen Hauptstadt Kabul verschleppt worden.

HB BERLIN/KABUL. Das Auswärtige Amt geht von einer verbrecherischen Entführung aus, sagte Ministeriumssprecher Jens Plötner. Der Krisenstab der Bundesregierung in Berlin habe am vergangenen Dienstag, 29. Juli, von dem Fall erfahren. Zurzeit bemühe sich Deutschland in enger Abstimmung mit den lokalen Behörden um eine Freilassung des Deutsch-Afghanen. Zur Identität des Mannes war zunächst nichts bekannt.

Es ist der zweite laufende Entführungsfall mit einem deutschen Opfer in Afghanistan. Am 16. Dezember 2007 wurde der Deutsche Harald Kleber entführt, sein Schicksal ist ungewiss.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%