Afghanistan
Taliban-Rebellen töten 19 Polizisten

Rebellen der Taliban haben in Afghanistan einen Polizei-Konvoi überfallen und 19 Beamte getötet. Der Angriff war der schwerste seit vielen Monaten.

HB KABUL. Vier weitere Sicherheitskräfte seien bei dem Überfall in der Provinz Helmand verletzt worden, sagte ein Sprecher der Regierung in Kabul. Bereits am Montag waren bei zwei Selbstmordanschlägen im südafghanischen Kandahar sechs Menschen getötet worden.

Unter den Toten war der Polizei zufolge auch ein ehemaliger Milizführer, der die US-geführten Truppen beim Sturz der radikal-islamischen Taliban vor vier Jahren unterstützt hatte. Die afghanischen Behörden machten die Taliban und die Extremistenorganisation Al-Kaida für die Anschläge verantwortlich.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%