Afghanistan Taliban töten neun Soldaten

Bei einer vierstündigen Attacke im Westen Afghanistans sind neun Soldaten umgekommen. Vier Weitere wurden durch die Taliban-Kämpfer verletzt. Durch den Einsatz von Kriegsflugzeugen wurden einige Angreifer eliminiert.
Kommentieren
Breits am vergangenen Donnerstag wurden über vierzig Soldaten auf einen Militärstützpunkt in der Provinz Kandahar getötet. Quelle: AP
Westen Afghanistan

Breits am vergangenen Donnerstag wurden über vierzig Soldaten auf einen Militärstützpunkt in der Provinz Kandahar getötet.

(Foto: AP)

KabulTaliban-Kämpfer haben nach Behördenangaben im Westen Afghanistans einen Sicherheitsposten gestürmt und neun Soldaten getötet. Vier weitere Soldaten seien bei dem Angriff verletzt worden, sagte der Sprecher des Gouverneurs der Provinz Farah, Mohammad Naser Mehri, am Mittwoch.

Die Attacke habe sich bereits am Dienstagabend ereignet und habe vier Stunden gedauert. Dabei seien auch Artilleriegeschosse gegen die Soldaten eingesetzt worden. Das Militär setzte Kriegsflugzeuge ein, 17 der Taliban-Kämpfer wurden getötet, wie Mehri erklärte. Am vergangenen Donnerstag waren bereits 43 Soldaten bei einer Attacke auf einen Militärstützpunkt in der Provinz Kandahar getötet worden.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • ap
Startseite

0 Kommentare zu "Afghanistan: Taliban töten neun Soldaten"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%