Afghanistan: US-Soldat bei Gefechten getötet

Afghanistan
US-Soldat bei Gefechten getötet

Die Taliban versuchen verstärkt, Gebiete in der afghanischen Provinz Helmand zurückzuerobern. Bei Kämpfen ist nun ein US-Soldat ums Leben gekommen, zwei weitere wurden verwundet. Die Lage ist unübersichtlich.

WashingtonBei Kämpfen mit radikalislamischen Taliban im Süden Afghanistans ist mindestens ein US-Soldat einer Spezialeinheit ums Leben gekommen. Zwei weitere wurden bei den Gefechten am Dienstag in der Provinz Helmand nahe der Stadt Mardscha verwundet, sagten US-Verteidigungsbeamte.

Die Lage sei unübersichtlich und ändere sich ständig, hieß es. Die Taliban haben in den vergangenen Wochen verstärkt versucht, Gebiete in Helmand zurückzuerobern.

Ein US-Hubschrauber sollte den Angaben zufolge zu dem Kampfgebiet geschickt worden, um Opfer auszufliegen. Doch konnte er nicht sofort starten, weil eine Mörsergranat in seiner Nähe einschlug. Der Helikopter sei aber nicht getroffen worden, sagte ein Sprecher des US-geführten Militäreinsatzes in Kabul.

Die Taliban haben ihre Anschläge seit dem Abzug der internationalen Schutztruppe vor einem Jahr verstärkt und sind dabei auch außerhalb ihrer Hochburgen im Süden mittlerweile vorgedrungen. Die USA helfen mit Spezialkräften den afghanischen Soldaten, sie zurückzudrängen.

Von 1996 bis zur US-geführten Invasion in Afghanistan 2001 hatten die Extremisten das Land zum großen Teil kontrolliert. Helmand ist für die Taliban ein wichtiger Stützpunkt. Dort wird weltweit das meiste Opium produziert. Mit dem Verkauf finanziert sich die Gruppe.

Agentur
ap 
Associated Press / Nachrichtenagentur
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%