Aktuelle Umfragen
Gegner der EU-Verfassung in Frankreich wieder vorn

Zwölf Tage vor der Volksabstimmung über die EU- Verfassung sind die Gegner in Frankreich wieder leicht in der Überzahl.

dpa PARIS. In einer am Dienstag veröffentlichten Umfrage für die Zeitung „Le Monde“ und die TV-Sender RTL und LCI waren die Verfassungsgegner mit 53 zu 47 Prozent in der Mehrheit.

Auch drei andere Umfragen, die seit Samstag veröffentlicht wurden, gaben der „Nein“-Fraktion zwischen 51 und 54 Prozent. Vor allem bei den Linksparteien dominieren die Verfassungsgegner.

Bundesaußenminister Joschka Fischer (Grüne) warnte die französischen Linken vor der „Illusion“, später eine bessere Verfassung aushandeln zu können. „Das ist der beste Vertrag für unsere Generation“, sagte Fischer der katholischen Zeitung „La Croix“ (Dienstag). Mit dem derzeit geltenden Nizza-Vertrag sei Europa sozial, politisch und institutionell weniger gut gerüstet.

„Europa braucht eine Seele“, sagte Fischer. Nach Beschluss des Verfassungsvertrages müsse Europa sich sozial erneuern, die Wettbewerbskraft stärken und bei der Erweiterung voranschreiten. Am Ende werde auch ein „Ja“ zur Türkei stehen, sagte Fischer.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%