Al-Qaida
Mutmaßliche Extremisten im Jemen getötet

Bei einem Drohnenangriff im Süden Jemens sind zwei mutmaßliche Al-Qaida-Extremisten getötet worden. Nach Angaben von Stammesangehörigen sei ihr Fahrzeug von einer US-Drohne attackiert worden.
  • 0

AdenBei einem Drohnenangriff im Jemen sind zwei mutmaßliche Al-Qaida-Extremisten getötet worden. Ihr Fahrzeug sei in der Nacht zum Freitag in der südlichen Provinz Schabwa vermutlich von einer US-Drohne attackiert worden, teilten Stammesangehörige mit. Die Getöteten gehörten demnach dem Netzwerk Al-Kaida auf der arabischen Halbinsel (Aqap) an.

Schiitische Huthi-Rebellen und mit ihnen verbündete Soldaten liefern sich im Jemen seit Wochen heftige Kämpfe mit den Truppen und Milizen von Präsident Abd Rabbo Mansur Hadi, der im Februar aus der Hauptstadt Sanaa in die Hafenstadt Aden im Süden des Landes floh. Als die Rebellen Mitte März auf Aden vorrückten, setzte sich Hadi nach Saudi-Arabien ab und bat um militärische Hilfe. Seit Ende März fliegt eine von Riad angeführte Allianz Luftangriffe im Jemen.

Wegen der eskalierenden Gewalt hatten die USA im März Soldaten und die letzten Diplomaten aus dem Jemen abgezogen. Washington kündigte aber an, weiter gegen die Bedrohung durch Extremisten im Land vorzugehen. Bereits am Dienstag hatte der Al-Qaida-Ableger Aqap mitgeteilt, dass einer seiner Chefideologen bei einem US-Drohnenangriff im Südosten des Jemen getötet worden sei. Scheich Ibrahim al-Rubaisch war für Hasspredigten gegen den Westen bekannt. Insgesamt waren bei dem Angriff sechs Menschen getötet worden.

afp 
AFP news agency (Agence France-Presse) / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Al-Qaida: Mutmaßliche Extremisten im Jemen getötet"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%