"Alles nur ein Versuch, mich anzugreifen"
Schwarzenegger über Sex-Vorwürfe: "Schmutzkampagne"

Der Schauspieler und Gouverneurskandidat wehrt sich gegen die massiven Anschuldigungen, die nur wenige Tage vor der Wahl in Kalifornien laut wurden.

HB FRESNO/PLEASANTON. Schwarzenegger sieht sich als Opfer einer politischen Schmutzkampagne. Gegen ihn wurden Vorwürfen erhoben, er habe Frauen sexuell belästigt und sich über Adolf Hitler bewundernd geäußert.

„Alles, was ich euch sagen kann, ist, ob es nun Nazi-Kram ist, ob es Frauen-Kram ist , ob es darum geht, wie ich Geschäfte mache, alle diese Sachen sind nur der Versuch, mich anzugreifen“, sagte Schwarzenegger am Samstag während einer Wahlkampfveranstaltung in Kalifornien. In den vergangenen Tagen hatten sich mehrere Frauen zu Wort gemeldet, die der Hollywood-Schauspieler und Favorit für die Gouverneurswahl des US-Bundesstaates sexuell belästigt haben soll. Zudem wurde ihn in Medienberichten vorgeworfen, er habe sich vor 25 Jahren bewundert über Hitler geäußert.

Schwarzenegger hatte die Berichte über Hitler-Sympathien strikt zurückgewiesen. Auf die Vorwürfe von Frauen hatte er mit der Entschuldigung reagiert: „Ich habe mich manchmal daneben benommen, und es ist wahr, dass ich bei Dreharbeiten ein Rowdy war.“ Sein Verhalten sei damals spielerisch gemeint gewesen, doch er habe inzwischen eingesehen, dass er damit Menschen verletzt habe. In Umfragen liegt der für die Republikaner antretende Schwarzenegger vor der Wahl am Dienstag klar vorne. Amtsinhaber Gray Davis von den Demokraten, der abgewählt werden könnte, griff Schwarzenegger in der bisher schärfsten Form an und bezeichnete ihn als ungeeignet für den Posten. „Ich fordere sie auf, lang und nachdrücklich über die Ereignisse der vergangenen Woche nachzudenken. Einige dieser Ereignisse sind eindeutig ein Verbrechen“, sagte Davis auf einem Frauenforum in Oakland. „Einen Gouverneur zu wählen, der ein Verbrechen begangen haben könnte, wird sicherlich den Staat von den Aufgaben ablenken, die erledigt werden müssen“, fügte er hinzu.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%