Am 30. September geht es in Miami um Außenpolitik
Dreimal TV-Duell Bush gegen Kerry

Dreimal werden US-Präsident George W. Bush und sein demokratischer Herausforderer John Kerry vor der November-Wahl im US-Fernsehen die Klingen kreuzen. Längst stecken beide in den Vorbereitungen , die mit einem außenpolitischen Schlagabtausch am 30. September in Miami beginnen und wahlentscheidend sein können.

HB WASHINGTON. Es wird erwartet, dass doppelt so viele Amerikaner die TV-Duelle auf dem Bildschirm verfolgen werden wie dies bei den Nominierungsparteitagen - im Kern nichts anderes als kostspielige Werbeshows - der Fall war. Nach Einschätzung von Analytikern waren die Fernsehdebatten bei fünf der sieben vorausgegangenen Präsidentschaftswahlen ein „wichtiger Faktor“ und vor vier Jahren wahrscheinlich sogar wahlentscheidend.

So studiert vor allem Kerry intensiv die Videoaufnahmen der Duelle 2000, als sich Bush und der Demokrat Al Gore gegenüber standen. Eines hat Kerry ganz gewiss schon daraus gelernt: Bloß nicht seufzen, wie dies Gore während einer der Debatten so häufig getan hatte, dass dies nach Meinung nicht weniger Experten zum Wahlverlust beitrug.

Dazu wurde dem Demokraten seinerzeit angelastet, dass er sein Erscheinungsbild bei jedem Auftritt änderte - je nachdem, was ihm Freunde rieten. „Sei konsistent, bleibe bei deiner Linie“, gehört denn auch zu den Ratschlägen von Experten wie dem demokratischen Berater Greg Schneiders, der früher für Präsident Jimmy Carter arbeitete.

Bush-Helfer ihrerseits haben schon vor Monaten ein dickes Heft zusammengestellt, das alle möglichen Angaben über frühere von Kerry bestrittene Debatten, über den Redestil des Kontrahenten und über Gegensätze in den Positionen enthält. Der Präsident hat dieses Lehrbuch im Wahlkampf stets dabei und „paukt“, wann immer er Luft dafür hat.

Seite 1:

Dreimal TV-Duell Bush gegen Kerry

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%