Am Vorabend des Parteitages der Labour Partei gehen in London Kriegsgegner auf die Straße
Tausende demonstrieren für Truppenabzug aus dem Irak

In London haben Tausende für den Abzug der britischen Truppen aus dem Irak demonstriert.

HB LONDON. Begleitet von einem großen Polizeiaufgebot bewegten sich drei Demonstrationszüge aus verschiedenen Teilen der britischen Hauptstadt in Richtung Hyde Park zu einer zentralen Kundgebung am Abend. Die Polizei errichtete Absperrungen um alle wichtigen Regierungseinrichtungen, um gewaltsame Übergriffe zu verhindern.

Die Demonstration fand am Vorabend des Parteitages der Labour Partei von Premierminister Tony Blair statt. Die Partei ist gespalten über den Einsatz der 8500 britischen Truppen im Irak, den Blair nach eigenen Worten erst beenden will, wenn sich die Lage im Irak stabilisiert hat. „Blair - Lügner“ und „Bush - Terrorist Nummer eins weltweit“ stand auf den Transparenten der Demonstranten.

Die von den USA geführte Invasion im Irak im Jahr 2003 war noch nie populär in Großbritannien. Blairs eigene Zustimmungsrate sank zudem rapide, nachdem Vorwürfe laut geworden waren, die Regierung habe zur Rechtfertigung des Truppeneinsatzes die vom Irak ausgehende Gefahr aufgebauscht. Der Tod von bisher 95 britischen Soldaten hat die Unterstützung der Öffentlichkeit für den Einsatz weiter sinken lassen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%