Analysten erwarten keinen Handelskrieg
China erwägt im Textilstreit Gang zur WTO

Die von den USA angekündigten Importquoten für bestimmte Textilien aus China hat an den Finanzmärkten für Unruhe gesorgt hat. Die Chinesen wollen eventuell diese Regelung durch die Welthandelsorganisation klären lassen.

HB PEKING. „Die chinesische Regierung drückt ihr tiefes Bedauern aus und ist strikt gegen diese Entscheidung“, teilte das Handelsministerium am Mittwoch auf seiner Internet-Seite mit. Die Regierung in Peking behalte sich einen Gang zur Welthandelsorganisation (WTO) vor, der China 2001 beigetreten ist. Die USA hatten zuvor neue Importquoten für bestimmte chinesische Textilien angekündigt, um die heimische Textilindustrie zu schützen. Die Quoten würden indes weniger als fünf Prozent der chinesischen Textilimporte betreffen, frühestens in drei Monaten in Kraft treten und ein Jahr Bestand haben.

Befürchtungen, die USA könnten eine stärker am Protektionismus orientierte Politik verfolgen, hatten den Dollar auf neue Tiefstände gedrückt. Analysten erwarteten aber keinen Handelskrieg zwischen den USA und China. Sie verwiesen auf das Ausmaß der US-chinesischen Wirtschaftsbeziehungen sowie auf die strategische Bedeutung Chinas unter anderem im Atomstreit mit Nordkorea.

Das chinesische Handelsministerium machte keine Angaben zu etwaigen Gegenmaßnahmen, wie sie von chinesischen Branchenverbänden gefordert wurden. Steven Dunaway, Asien-Pazifik-Experte des Internationalen Währungsfonds (IWF), hielt Gegenmaßnahmen indes für möglich. Mit Blick auf die US-Entscheidung sagte er: „In dem gegenwärtigen Umfeld könnten solche Maßnahmen gegen China ein großes Risiko sein.“ Der Vizepräsident des chinesischen Baumwoll-Verbandes, Shi Jianwei, sagte Reuters: „Dies wird unseren Exporten schaden. Es gibt keinen Zweifel, dass die Regierung reagieren wird.“ Die chinesische Textilindustrie beschäftigt mehr als 15 Millionen Menschen; indirekt hängen nach Angaben von Branchenverbänden 100 Millionen Arbeitsplätze von der Textilindustrie ab.

Seite 1:

China erwägt im Textilstreit Gang zur WTO

Seite 2:

Seite 3:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%