Anfragen humanitärer Art werden positiv beantwortet
Schröder: Kein Einsatz deutscher Soldaten im Irak

Bundeskanzler Gerhard Schröder sieht einen Einsatz deutscher Soldaten im Irak allenfalls im humanitären Bereich. Einen Kampfeinsatz werde es nicht geben, stellte er am Freitag in der ARD klar.

HB BERLIN. „Wenn es Anfragen humanitärer Art gibt, werden wir uns nicht verweigern, aber ansonsten wird es deutsche Soldaten im Irak nicht geben.“ Ein humanitärer Einsatz der Bundeswehr komme zudem erst dann in Frage, wenn es im Irak eine Regierung gebe und „im demokratischen Irak“ Anschläge verübt werden sollten.

Die Frage einer Beteiligung deutscher Stabsoffiziere an einem Nato-Einsatz im Irak beantwortete Schröder ausweichend. Die Frage lasse sich erst beantworten, wenn die Bedingungen eines Nato-Einsatzes bekannt seien. Deutsche Offiziere tun in Nato-Stäben Dienst, und ihre Beteiligung an einem möglichen Irak-Einsatz des Bündnisses bedarf der Zustimmung des Bundestags.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%