Angaben aus EU-Kreisen
Trichet soll November EZB-Präsident werden

Die EU-Finanzminister werden nach Angaben aus EU-Kreisen empfehlen, dass der französische Notenbankchef Jean-Claude Trichet zum 1. November das Amt des EZB-Präsidenten übernimmt.

Reuters FRANKFURT. Bei Beratungen der EU-Botschafter zu diesem Tagesordnungspunkt habe es keinen Widerspruch gegeben, sagte ein EU-Diplomat am Montag. Trichet werde für eine achtjährige Amtszeit vorschlagen. Die Europäische Zentralbank wollte keine Stellungnahme abgeben. Trichets Freispruch in einem Strafprozess wegen Bilanzfälschung bei der ehemaligen Staatsbank Credit Lyonnais hatte im vergangenen Monat hatte den Weg an die Spitze der EZB frei gemacht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%