Angaben müssen noch überprüft werden
Bombenanschlag in Rafah fordert zehn Opfer

Bei einem Bombenanschlag am Grenzübergang Rafah zwischen dem palästinensischen Gaza-Streifen und Ägypten hat es nach Angaben aus Militärkreisen am Sonntag zehn israelische Opfer gegeben. Konkretere Angaben zu den Opfern lagen zunächst nicht vor.

HB JERUSALEM. Palästinensische Extremisten hätten an dem Grenzübergang einen Sprengsatz gezündet und dann das Feuer auf israelische Sicherheitskräfte eröffnet, hieß es aus palästinensischen und israelischen Kreisen.

Zu dem Anschlag bekannten sich die radikalen Palästinenser-Gruppen Hamas und Falken der Fatah. Sie gaben an, einen israelischen Militärposten an der Grenze angegriffen zu haben. Die Armee erklärte, sie prüfe die Angaben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%