Angriff auf Friedenstruppe
Mindestens zwölf Tote bei Anschlag in Somalia

Bei einem Angriff auf einen Konvoi der Friedenstruppe der Afrikanischen Union in Somalia sind mindestens zwölf Menschen getötet worden. Der Anschlag wird der radikalislamischen Organisation Al-Schabaab zugerechnet.
  • 1

MogadischuBei einem Selbstmordanschlag in Somalia sind nach Behördenangaben mindestens zwölf Zivilisten getötet worden. Mehrere Menschen seien zudem verletzt worden, darunter zwei Soldaten, sagte ein Regionalgouverneur, der nach eigenen Angaben hinter dem Konvoi fuhr, der Nachrichtenagentur Reuters in einem Telefonat am Montag.

Ziel des Angriffs mit einem mit Sprengstoff beladenen Fahrzeug sei ein Konvoi der Friedenstruppe der Afrikanischen Union gewesen.

In Somalia versucht die radikalislamische Organisation Al-Schabaab ihre eigene, strikte Auslegung des islamischen Rechts durchsetzen. Die somalische Regierung bemüht sich, das afrikanische Land mit internationaler Hilfe nach Jahrzehnten des Bürgerkrieges und der Anarchie zu befrieden.

Am Samstag waren drei Deutsche in Frankfurt wegen des Verdachts festgenommen worden, sich in Somalia Al-Schabaab angeschlossen zu haben. Die Männer wurden nach Angaben der Bundesanwaltschaft bei ihrer Einreise aus Kenia von Beamten des Bundeskriminalamts festgesetzt.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Angriff auf Friedenstruppe: Mindestens zwölf Tote bei Anschlag in Somalia"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Wieder schweigt Hr. Gauck? Zustimmung oder wo bleibt sein Protest???

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%