Angst vor Anschlägen

Slowakei hebt Terror-Warnstufe an

Nach dem Terror in Spanien wächst die Angst vor Anschlägen in Europa. Nun hat auch die Slowakei die Terror-Warnstufe erhöht. Für die nächste Zeit sind mehrere größere Veranstaltungen geplant.
Kommentieren
In der gesamten Slowakei wurden die Sicherheitsmaßnahmen erhöht. Konkrete Hinweise waren nicht der Grund dafür. Quelle: dpa
Bratislava

In der gesamten Slowakei wurden die Sicherheitsmaßnahmen erhöht. Konkrete Hinweise waren nicht der Grund dafür.

(Foto: dpa)

BratislavaDas slowakische Innenministerium hat am Mittwoch die Terror-Warnstufe für das ganze Land erhöht. Wie Polizeipräsident Tibor Gaspar betonte, handele es sich dabei um eine reine Vorbeugungsmaßnahme. Die jetzt geltende Sicherheitsstufe zwei bedeute nicht, dass es konkrete Hinweise auf geplante Anschläge in der Slowakei gebe.

Da aber demnächst mehrere größere Kultur-, Sport- und Gesellschaftsereignisse im Land geplant seien, wolle man wachsam sein. Auch in der Umgebung von Einkaufszentren, Bahnhöfen und anderen Orten mit größerer Ansammlung von Menschen werde die Polizei mehr Präsenz zeigen.

  • dpa
Startseite

0 Kommentare zu "Angst vor Anschlägen: Slowakei hebt Terror-Warnstufe an"

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%