Annan ruft zum Stopp der Offensive auf - Sharon verschiebt Deutschland-Reise
Araber fordern UN-Sitzung zu israelischen Angriffen

Arabische Staaten verlangen, dass der UN-Sicherheitsrat zu einer Dringlichkeitssitzung zusammenkommt, um die Angriffe der israelischen Armee im Gazastreifen zu verurteilen. Die Kämpfe gehen unvermindert weiter. Es gab neue Tote.

HB NEW YORK/JERUSALEM. Vertreter Algeriens, des derzeit einzigen arabischen Landes in dem 15 Staaten umfassenden Gremium, kündigten einen entsprechenden Antrag auf diplomatischem Wege an, hieß es in der Nacht zum Montag in UN-Kreisen Eine Entscheidung, ob und wann es zu einer solchen Krisensitzung kommt, werde frühestens Montagvormittag getroffen, hieß es. Der Rat werde möglicherweise noch am selben Tag zu Konsultationen zusammentreten.

Zuvor habe die Arabische Liga ihre Mitglieder aufgefordert, sich beim UN-Sicherheitsrat und bei der UN- Vollversammlung dafür einzusetzen, dass sie dem Vorgehen der israelischen Streitkräfte Einhalt gebieten. Bei einer der härtesten israelischen Offensiven im Gaza-Streifen waren allein bis Sonntag etwa 60 Palästinenser getötet worden. UN-Generalsekretär Kofi Annan hatte die Regierung Israel aufgerufen, die Angriffe zu stoppen. Zugleich rief er die Palästinenserbehörde auf, gegen jene extremistischen Kräfte vorzugehen, die Raketen auf Ziele in Israel abfeuern. In einer Erklärung appellierte Annan an beide Seiten, Zivilisten zu schonen.

Seite 1:

Araber fordern UN-Sitzung zu israelischen Angriffen

Seite 2:

Seite 3:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%