Anrufung von Sicherheitsrat möglich
Europäische Regierungen stellen Iran Ultimatum

Frankreich, Großbritannien und Deutschland wollen der Regierung Irans ein Ultimatum stellen. Bis November solle Teheran Auskunft über sein Atomprogramm geben, fordern die europäischen Regierungen.

HB BERLIN. Die Regierungen von Deutschland, Frankreich und Großbritannien haben am Samstag beschlossen, der Regierung Irans in der Auseinandersetzung um ihr Atomprogramm ein Ultimatum zu stellen. Das geht aus einem vertraulichen Dokument hervor, das die Nachrichtenagentur AP am Samstag aus Diplomatenkreisen in Wien erhielt.

Der Entwurf für eine Resolution der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA) in Wien droht mit «weiteren Schritten», falls Iran die Forderungen der IAEA bis November nicht erfüllt. Nach Angaben der Diplomaten ist damit gemeint, dass die IAEA nach Ablauf dieser Frist den Weltsicherheitsrat auffordern könnte, sich mit dem iranischen Atomprogramm zu befassen.

Die USA wollen bereits auf der am Montag beginnenden Direktoriumssitzung der IAEA beantragen, dass der Sicherheitsrat angerufen wird. Der könnte dann Sanktionen gegen den Iran beschließen.

Die Regierung in Washington verdächtigt die Regierung in Teheran, Atomwaffen zu entwickeln. Die hatte wiederholt betont, dass sie nur an der wirtschaftlichen Nutzung der Atomenergie interessiert sei.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%