Anschläge auf Armeeautos
Bombe tötet fünf US-Soldaten in Bagdad

Bei einem Bombenanschlag auf ihre Autos sind am Freitag fünf US-Soldaten in Bagdad getötet worden. Sie fuhren durch den schiitischen Stadtteil Sadr City.

HB BERLIN. Fünf US-Soldaten sind bei einem Bombenanschlag östlich von Bagdad am Freitag ums Leben gekommen. Fünf weitere seien verletzt worden, teilten die US-Streitkräfte mit. Die Armee-Autos seien mittags in der Nähe von Sadr City im schiitischen Stadtteil angegriffen worden.

Die Soldaten gehörten laut einem Militärsprecher zur Einsatzgruppe Bagdad. In dieser sind vor allem Mitglieder einer Kavalleriedivision aus Texas aktiv.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%