Anschlag auf Londoner U-Bahn
Polizei nimmt weiteren Verdächtigen fest

Bei einer Bombenexplosion in einer Londoner U-Bahn waren 30 Menschen verletzt worden. Nun haben die britische Beamten einen weiteren Verdächtigen festgenommen – dabei handelt es sich um einen 20-jährigen Mann.
  • 0

LondonIm Zusammenhang mit dem Anschlag auf die Londoner U-Bahn hat die britische Polizei einen Verdächtigen festgenommen. Der 20-Jährige wurde in Cardiff in Gewahrsam genommen, ein Haus dort wurde nach Polizeiangaben am Montag durchsucht. Der Name des Verdächtigen wurde nicht genannt.

Bei der Bombenexplosion an der Station Parsons Green wurden am 15. September 30 Menschen verletzt. Die Terrormiliz Islamischer Staat reklamierte die Tat für sich. Die Polizei beschuldigt einen 18-Jährigen, die Bombe gelegt zu haben. Insgesamt befinden sich noch drei weitere Verdächtige in Haft, drei andere wurden ohne Anklage freigelassen.

Agentur
ap 
Associated Press / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Anschlag auf Londoner U-Bahn: Polizei nimmt weiteren Verdächtigen fest"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%