Anschlag in Gefängnis
Vier Tote bei neuer Gewalt im Gazastreifen

Bei neuer Gewalt im Gazastreifen sind am Montag vier Palästinenser getötet worden. Bei einem Anschlag in einem palästinensischen Gefängnis in Gaza wurden zudem neun Insassen verletzt, einer davon ist klinisch tot.

HB GAZA. Das teilten palästinensische Behördenvertreter mit. Nach ersten Ermittlungen hatten die Angreifer zwei Handgranaten in einem Raum mit den Häftlingen geworfen, die wegen Zusammenarbeit mit Israel verurteilt sind.

Es wurde der Verdacht untersucht, dass Gefängniswärter den Anschlag verübten. Eine Palästinenserin wurde getötet, als israelische Soldaten nach Chan Junis im südlichen Gazastreifen vorstießen. Der israelische Rundfunk meldete, die Frau sei bei einem Feuergefecht zwischen Soldaten und militanten Palästinensern ums Leben gekommen.

Drei militante Palästinenser wurden bei einem Angriff auf eine jüdische Siedlung im Norden des Gazastreifens getötet. Palästinensische Sicherheitskreise teilten mit, es habe bei Morgengrauen heftige Schießereien unweit der Ortschaft Bet Lahia gegeben. Die israelische Armee habe die drei Palästinenser erschossen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%