Arabische Staaten mit Westen einig
Uno-Sicherheitsrat einigt sich auf Gaza-Resolution

Arabische Staaten haben sich nach Uno-Angaben mit den Westmächten auf eine Resolution zur Lage im Gazastreifen geeinigt. Der Sicherheitsrat, das höchste Gremium der Vereinten Nationen, verabschiedete eine Resolution, die sich für eine sofortige, anhaltende und allerseits einzuhaltende Waffenruhe einsetzt.

HB NEW YORK. Zuvor hatten sich die arabischen Staaten am Donnerstag bereit erklärt, auf ihren ursprünglichen Resolutionsentwurf zu verzichten. Dieser Entwurf, der eine sofortige Waffenruhe forderte, wurde insbesondere von den USA und Großbritannien als nicht akzeptabel erklärt, da er die Raketenangriffe der Hamas auf Israel ignoriert habe. Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen tagte dann hinter verschlossenen Türen, um zu einer Einigung zu gelangen.

Der Text ist das Ergebnis eines viertägigen Verhandlungsmarathons zwischen mehreren westlichen und arabischen Schlüsselstaaten. Er wurde von den USA, Großbritannien und Frankreich aufgesetzt und berücksichtigt dem Vernehmen nach etliche arabische Forderungen. Auf Gesuch Libyens, des einzigen arabischen Mitglieds des 15-Länder-Gremiums, war der Sicherheitsrat zusammengetreten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%