Ausbau der Reformen
Paris liberalisiert den Arbeitsmarkt

Frankreichs Regierung will den Arbeitsmarkt weiter liberalisieren. Um die hohe Jugendarbeitslosigkeit zu bekämpfen, kündigt Premier Dominique de Villepin die Schaffung eines neuen Arbeitsvertrages für junge Arbeitnehmer mit gelockertem Kündigungsschutz an.

PARIS. „Das Konzept der Umverteilung der Arbeit ist gescheitert“, sagte Villepin. Er will mit den Gewerkschaften nun über eine umfassende Reform des Arbeitsrecht verhandeln. Der neue „Contrat Première Em-bauches“ (CPE) für unter 26-Jährige baut im Kern die Elemente der Ar-beitsmarktreform vom vergangenen Sommer weiter aus. Im Juni hatte die Regierung den neuen Arbeitsvertrag „Contrat Nouvelle Embauché“ (CNE) für Kleinunternehmen mit maximal 20 Mitarbeitern geschaffen, der eine Probezeit von zwei Jahren vorsieht. Der neue CPE sieht nun ebenfalls eine Probezeit von zwei Jahren vor, allerdings können diesen Vertrag auch Unternehmen mit mehr als 20 Mitarbeitern abschließen, wenn sie einen unter 26-Jährigen einstellen. Die Verträge sollen den Unternehmen mehr Flexibilität bieten, im Gegenzug bekommen die Arbeitnehmer erhöhte Ansprüche aus der Arbeitslosenversicherung.

Der Premier sieht sich zu neuen Lockerungen des Kündigungsschutzes ermutigt, da seine erste Arbeitsmarktreform offenbar zu greifen beginnt. Frankreichs Kleinunternehmen haben seit Sommer nach Regierungsangaben 280 000 CNE-Arbeitsverträge mit der erweiterten Probezeit abgeschlossen. Laut einer Studie der Unternehmensberatung Fiducial sind in 29 Prozent dieser Fälle tatsächlich neue Arbeitsplätze entstanden oder erhalten worden. Diese erste Studie beruht allerdings nur auf Umfragen.

Statt das bisherige Recht mit zweijähriger Probezeit einfach auf größere Unternehmen auszudehnen, entschied sich der Premierminister, einen weiteren Vertrag in das Arbeitsrecht einzuführen, der speziell auf junge Arbeitnehmer abzielt. Das erklärt sich dadurch, dass Villepin bei der Lockerung des Kündigungsschutzes im Sommer den Gewerkschaften versprochen hatte, erst frühestens nach einem Jahr und nach eingehender Prüfung der Wirkung der Reform über die Ausweitung des CNE zu entscheiden.

Seite 1:

Paris liberalisiert den Arbeitsmarkt

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%