Authentizität der Botschaft wird noch geprüft
Al Qaeda verschärft Warnung an Italien

Zum Ablauf des Ultimatums an Italien hat das Terrornetzwerk Al Qaeda seine Drohungen bekräftigt. Die Regierung hebe ihr eigenes Grab aus, hieß es.

HB BERLIN. Anhänger von Terroristenchef Osama bin Laden haben am Sonntag im Internet ihre Anschlagsdrohungen gegen Italien bekräftigt. In dem von den Brigaden Abu Hafs al Masri unterzeichneten Aufruf werden Angriffe islamistischer Extremisten gegen «jedes beliebige Ziel» in Italien angekündigt. Die Organisation hatte der Regierung von Ministerpräsident Silvio Berlusconi eine Frist bis zum 15. August gesetzt, um ihre Truppen aus dem Irak abzuziehen.

«Wir haben heute einen blutigen Krieg erklärt, und die Erde wird unter den Füßen eines jeden Italieners erbeben», heißt es in dem arabischsprachigen Text, der auf einer islamistischen Website erschien. Die Regierung habe «ihr eigenes Grab ausgehoben», indem sie den USA gefolgt sei, so die Extremisten. Sie werde für das Blutvergießen in Italien verantwortlich sein. Ausdrücklich wurde betont, dass Berlusconi zu den am meisten gefährdeten Personen gehöre.

Laut Medienberichten wird die Authentizität der Botschaft noch geprüft.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%