Bagdad
Verteidiger aus Saddam-Prozess erschossen

Ein Anwalt der Verteidigung von Iraks Ex-Präsident Saddam Hussein ist getötet worden. Die Polizei fand seine Leiche mit mehreren Einschüsse in Kopf und Oberkörper.

HB BAGDAD. Saadun Dschanabi war am Donnerstag entführt worden. Kurz danach sei er erschossen aufgefunden worden, teilte die Polizei am Freitag mit. Dschanabi war der Verteidiger des ehemaligen Obersten Richters Dschauad al-Bander in dem Prozess gegen Saddam und mehreren Helfern. Er wurde von Unbekannten aus seinem Büro entführt. Zu der Tat bekannte sich zunächst niemand.

In dem Verfahren werden Saddam und den sieben Mitangeklagten Verbrechen gegen die Menschlichkeit vorgeworfen, für die die Todesstrafe verhängt werden kann. Gegenstand ist ein Massaker in der schiitischen Kleinstadt Dudschail 1982, das die Angeklagten als Rache für einen Attentatsversuch gegen den Präsidenten angeordnet und begangen haben sollen.

Die irakische Polizei fand am Freitag auch die Leichen von sechs Zivilisten, die in Latifija, 40 Kilometer südlich von Bagdad, ermordet worden waren. Die Täter hatten den Opfern die Augen verbunden und ihnen die Hände hinter dem Rücken gefesselt, bestätigte die örtliche Polizei. Ihre Identität war zunächst unklar. Latifija liegt im so genannten Todesdreieck im Süden von Bagdad, wo sunnitische und schiitische Siedlungsgebiete ineinander übergehen und gewalttätige Banden ihren Schrecken verbreiten.

Im benachbarten Sadr City kam am Donnerstag ein entführter Reporter der britischen Zeitung „The Guardian“ unversehrt wieder auf freien Fuß. Er war einen Tag zuvor verschleppt worden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%