Besonnener Pragmatiker
Berliner Ankläger soll Mord an Hariri klären

Ein Berliner Oberstaatsanwalt soll den Mord an dem libanesischen Politiker Hariri klären. UN-Generalsekretär Annan beauftragte ihn mit dem Fall.

Der Generalsekretär der Vereinten Nationen, Kofi Annan, hat den Berliner Oberstaatsanwalt Detlev Mehlis damit beauftragt, den Mord an dem früheren libanesischen Ministerpräsidenten Rafik Hariri aufzuklären. Mehlis wird dabei von einem Team von etwa zehn Experten unterstützt, sagte eine UN-Sprecherin in New York. Der im Libanon beliebte Hariri war im Februar bei einem Bombenanschlag in Beirut getötet worden. Demonstranten warfen dem syrischen Geheimdienst die Ermordung vor. Infolge der antisyrischen Proteste waren die syrische Truppen und Geheimdienstagenten aus dem von ihnen besetzten Libanon abgezogen.

Mehlis fliegt in der kommenden Woche nach New York zum UN-Hauptquertier und von dort weiter in den Libanon. Bei der Bekanntgabe der Entscheidung hieß es, Mehlis habe gut 25 Jahre Berufserfahrung.

Er machte sich einen Namen im «La-Belle»-Prozess. Er überführte einen Libyer, zwei Palästinenser und eine Deutsche als Täter und Tatbeteiligte des Bombenanschlags auf die Discothek «La Belle» im damaligen West-Berliner Stadtteil Friedenau. Mehlis war außerdem Ankläger bei anderen großen Terrorismusprozessen. Er gilt als ruhiger und besonnener Pragmatiker mit großem Fachwissen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%