Bombe im Gazastreifen vermutlich vorzeitig detoniert
Mehrere Palästinenser bei Autoexplosion getötet

Im Gazastreifen sind vier Palästinenser bei der Explosion ihres Autos ums Leben gekommen. Unklar ist, ob das Fahrzeug angegriffen wurde.

HB BERLIN. Bei der Explosion eines Autos sind in einem Vorort von Gaza-Stadt laut Krankenhausangaben vier Palästinenser getötet worden. Die Detonation ereignete sich demnach am Samstag in Al Sahra nahe der jüdischen Siedlung Nezarim.

Über die Hintergründe war zunächst nichts bekannt. Laut Augenzeugen wurde der Wagen nicht angegriffen. Eine Sprecherin der israelischen Armee meinte, möglicherweise sei eine Bombe vorzeitig explodiert.

Laut Palästinensischen Angaben handelt es sich bei den Toten um Mitglieder der Al-Aksa-Brigaden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%