Bombenexplosion
13 Tote bei Attentat in Südafghanistan

Eine am Straßenrand versteckte Bombe hat in Südafghanistan einen Kleinbus zerstört. 13 Menschen kamen bei dem Attentat ums Leben, unter ihnen vier Frauen und zwei Kinder.
  • 2

KabulEine am Straßenrand versteckte Bombe hat am Samstag in Südafghanistan 13 Menschen das Leben gekostet. Die Detonation in der Provinz Sabul zerstörte einen Kleinbus, wie das Innenministerium erklärte. Unter den Todesopfern waren vier Frauen und zwei Kinder.

In der Hauptstadt Kabul demonstrierten unterdessen 500 Menschen gegen Raketenangriffe, bei denen im Grenzgebiet zu Pakistan in den vergangenen Wochen 36 Zivilisten getötet wurden. Sie riefen „Tod dem pakistanischen Militär“ und „Lang lebe Afghanistan“. Die Organisatoren forderten die internationale Gemeinschaft auf, Druck auf Pakistan auszuüben, die Angriffe zu stoppen.

Die pakistanischen Streitkräfte haben erklärt, sie hätten die Raketen nicht absichtlich auf die afghanischen Provinzen Nangarhar und Kunar abgefeuert. Möglicherweise seien jedoch einige Geschosse bei Kämpfen mit Extremisten im Grenzgebiet versehentlich in Afghanistan eingeschlagen.

Die NATO meldete unterdessen den Tod von zwei Soldaten bei Bombenanschlägen. Einer sei am Samstag im Westen von Afghanistan getötet worden, der andere am Freitag im Süden. Einzelheiten wurden nicht genannt.

 

Agentur
dapd 
DAPD Deutscher Auslands-Depeschendienst GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Bombenexplosion: 13 Tote bei Attentat in Südafghanistan"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • was zum teufel haben die usa samt ihrer nato vasallen immer noch dort verloren ? wieso wird die bundeswehr gegen den willen des volkes am hindukusch eingesetzt ?


  • Auf dem weg ins Paradies gehen die Islamverblendeten über Leichen , schon immer !
    Wenn sie von Kinder und Müttern sind macht es ihnen auch nichts aus .
    Im Paradies warten ja 70 Jungfrauen .

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%