China
Volksrepublik will Reformplan erarbeiten

China will laut staatlichen Medien im kommenden Jahr Wirtschaftsreformen vorantreiben. Durch einen neuen Plan sollen Überkapazitäten abgebaut und die Volksrepublik für ausländische Investoren attraktiver gemacht werden.
  • 0

PekingChina will einem Bericht staatlicher Medien zufolge im kommenden Jahr zentrale Probleme der heimischen Wirtschaft angehen. So sollten Überkapazitäten abgebaut, Strukturreformen vorangetrieben und die Volksrepublik für ausländische Investoren attraktiver gemacht werden, berichtete die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua am Freitag unter Berufung auf eine Erklärung des Politbüros der Kommunistischen Partei.

Dieser engste Pekinger Führungszirkel wird demnach in Kürze einen Reformplan für 2017 erarbeiten. Darin würden auch neue Risiken im Finanzsystem identifiziert, deren Kontrolle große Bedeutung beigemessen werde. Zudem solle die Basis für ein nachhaltiges Wachstum im Immobiliensektor gelegt werden.

Die Investitionen in diesem Bereich dürften im kommenden Jahr nachlassen, wie der Chefökonom der chinesischen Notenbank, Ma Jun, laut Xinhua prognostizierte. Die Furcht vor einer Spekulationsblase am Häusermarkt und ein wachsender Verschuldungsgrad haben in China eine Debatte darüber ausgelöst, ob das bei der Konjunkturentwicklung erfolgsverwöhnte Schwellenland 2017 zugunsten von Reformen niedrigere Wachstumsraten in Kauf nehmen sollte.

Für 2016 peilt die Regierung bisher einen Anstieg des Bruttoinlandsprodukts (BIP) von 6,5 bis sieben Prozent an. Sie betrachtet 6,5 Prozent als Mindestwert, mit der die bis 2020 angestrebte BIP-Verdopplung des BIP im Vergleich zu 2010 erzielt werden kann.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " China: Volksrepublik will Reformplan erarbeiten"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%