Clark wirft das Handtuch: Kerry bleibt in der Erfolgsspur

Clark wirft das Handtuch
Kerry bleibt in der Erfolgsspur

Im Rennen um die demokratische Präsidentschaftskandidatur hat US-Senator John Kerry seinen Vorsprung noch weiter ausgebaut. Einer seiner Rivalen, Ex-General Wesley Clark, gab derweil auf.

HB WASHINGTON. Bei den Vorwahlen in den südlichen Bundesstaaten Virginia und Tennessee gewann Kerry klar vor seinem Hauptkontrahenten John Edwards. Kerry errang in Virginia 52 Prozent der Stimmen und in Tennessee auf 41 Prozent. Der selbst aus den Südstaaten stammende Senator Edwards landete in beiden Bundesstaaten mit 27 Prozent weit abgeschlagen. Für Clark, der ebenfalls aus den Südstaaten kommt, stimmten in Virginia nur 9 Prozent der demokratischen Wähler und in Tennessee 23 Prozent.

Clarks Sprecher erklärte nach dem schwachen Abschneiden: „General Clark hat sich entschlossen, aus dem Rennen auszusteigen.“ Clark wollte seine Entscheidung im Laufe des Mittwochs offiziell in seiner Heimatstadt Little Rock (US-Bundesstaat Arkansas) bekannt geben.

Für Kerry, den Senator aus Massachusetts, waren die Siege besonders wichtig, weil er damit zeigen konnte, dass er auch im Süden der USA gewinnen kann. Bisher hat er 12 der 14 Vorentscheidungen der Demokratischen Partei gewonnen. Kerry sprach im Anschluss von einem großen Erfolg. Auch die Wähler im Süden der USA hätten gezeigt, dass sie einen Wechsel in Washington wollten.

Unterdessen widerrief Howard Dean seine frühere Ankündigung, dass er bei einem Scheitern am kommenden Dienstag im Bundesstaat Wisconsin aus dem Rennen aussteigen werde. Dean deutete an, dass er unabhängig vom Ausgang in Wisconsin, wo er massiv Wahlkampf betrieb, weitermachen werde. In Virginia und Tennessee erreichte Dean nur einstellige Prozentergebnisse.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%