Computer und Videos beschlagnahmt
Weiterer Verdächtiger nach Mord an van Gogh festgenommen

Nach dem Mord an dem niederländischen Regisseur van Gogh hat die Polizei einen weiteren Verdächtigen festgenommenen. Die Staatsanwaltschaft geht weiterhin von einem islamistischen Hintergrund für die Tat aus.

HB BERLIN.

Die niederländische Polizei hat einen weiteren Verdächtigen nach dem Mord an dem Regisseur Theo van Gogh festgenommen. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft handelt es sich bei dem Festgenommenen um einen 23 Jahre alten Mann marokkanischer Abstammung. Die Festnahme ereignete sich bereits am Freitag. Nach den ersten Ermittlungen geht die Staatsanwaltschaft von einem islamistischen Tathintergrund aus. Der Filmemacher van Gogh war am vergangenen Dienstag in Amsterdam auf offener Straße ermordet worden.

In der Wohnung des festgenommenen Mannes habe die Polizei eine Razzia durchgeführt, hieß es weiter. Dabei seien mehrere Computer und Videokassetten beschlagnahmt worden. Nach dem Mord an van Gogh wird bereits sieben Männern unter anderem Mord und Teilnahme an einer terroristischen Vereinigung vorgeworfen.

Nach Angaben der Staatsanwaltschaft soll der 26 Jahre alte Hauptverdächtige wegen sechs Punkten angeklagt werden. Der Mann besitzt die niederländische und die marokkanische Staatsbürgerschaft. Bislang verweigert er die Aussage.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%