Demonstrationen gegen Regierung waren eskaliert
Rebellion in Panama ist unter Kontrolle

Der Bürgeraufstand im Westen Panamas ist beendet. Plantagenarbeiter hatten gegen die Regierung rebelliert und dabei Polizisten als Geiseln genommen.

HB PANAMA-STADT. Wie der Innen- und Justizminister Héctor Alemán mitteilte, hat die Polizei die Lage in dem Distrikt Almirante an der Atlantikküste nahe der Grenze zu Costa Rica wieder unter Kontrolle. Die von Demonstranten als Geiseln genommenen Polizisten seien befreit worden. 24 Polizisten seien schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht worden.

Radiosender hatten am Wochenende von anarchischen Zuständen in Almirante gesprochen, nachdem dort Demonstrationen gegen die Regierung eskaliert waren. Die Proteste häatten sich ursprünglich gegen die mangelhafte Wasserversorgung gerichtet. Am Donnerstag habe ein Großfeuer deshalb nicht rechtezeitig gelöscht werden können. Mehrere Häuser seien niedergebrannt.

Nach dem Brand hätten die Einwohner eine Liste mit Forderungen aufgestellt, auf die die Behörden aber nicht eingegangen seien. Daraufhin hätten Demonstranten, die meisten von ihnen Arbeiter der Bananenplantagen, Barrikaden errichtet, Lastwagen überfallen und Polizisten als Geiseln genommen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%