International
Der angebliche Saddam-Aufruf in Auszügen

Der arabische TV-Sender El Dschasira aus Katar hat am Freitag ein Tonband ausgestrahlt, das angeblich der entmachtete irakischen Präsidenten Saddam Hussein mit einer Botschaft an die Iraker besprochen hat.

HB/dpa KAIRO. Es folgen Auszüge in einer dpa-Übersetzung:

„Oh großartiges Volk...wir schreiben heute den 14. Juni 2003...viele haben mir gesagt, weshalb haben wir deine Stimme lange nicht mehr gehört. Ich bin in Eurer Mitte, unter den Irakern, aber es ist schwierig, meiner Stimme Gehör zu verschaffen und ich sage Euch: Alle ehrenvollen und gläubigen Araber stehen an Eurer Seite. Wir werden uns den amerikanischen Plänen nicht beugen und zulassen, dass sie den Irak ohne Kampf besetzen. Wir haben es abgelehnt, auf unseren Amtssitzen zu bleiben, und ihnen im Gegenzug dafür das Land zu übergeben.“

„Oh Brüder und Schwestern, ich überbringe Euch die gute Nachricht: Es sind Zellen und Brigaden für den „Dschihad“ (Heiligen Krieg) gebildet worden. Ich rufe alle Iraker, Männer und Frauen, auf, sich daran zu beteiligen, die Aggression zurückzudrängen.“ „Ich möchte, dass Ihr berichtet, über jeden Spion, der mit der Besatzungsmacht zusammenarbeitet....Ich bin immer noch im Irak mit meinen Kameraden. Ich zolle ihnen und Euch, dem irakischen Volk, Tribut und grüße die islamischen Kämpfer in Bagdad und auf dem Schlachtfeld....Gott ist groß.“

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%