Deutsch-türkische Beziehungen
Türkische Zeitung zeigt Merkel in Hitler-Pose

Die türkische Boulevardzeitung „Günes“ hat heute eine Fotomontage Angela Merkels abgedruckt. Die Bundeskanzlerin ist darauf mit Hitlerbart und Nazi-Gruß zu sehen. Eine andere Zeitung stellt eine Verbindung zur PKK her.
  • 17

IstanbulDie regierungsnahe türkische Zeitung „Günes“ ist am Freitag mit einer Fotomontage von Bundeskanzlerin Angela Merkel mit Hitlerbart und Nazi-Gruß erschienen. Die Schlagzeile dazu lautete sinngemäß: „Dann verhalte Dich halt nicht wie ein Nazi“. Die Zeitung „Aksam“ nannte Merkel auf ihrer Titelseite „Kandils große Schwester“. Im nordirakischen Kandil hat die verbotene kurdische Arbeiterpartei PKK ihr Hauptquartier.

Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan und Außenminister Mevlüt Cavusoglu hatten Deutschland im Streit um Wahlkampfauftritte türkischer Regierungsmitglieder „Nazi-Praktiken“ vorgeworfen. Erdogan beschuldigt Deutschland außerdem, türkische Terrorverdächtige nicht auszuliefern. Merkel hatte darauf zurückhaltend reagiert: „Solche deplatzierten Äußerungen kann man ernsthaft eigentlich gar nicht kommentieren.“

Bundesaußenminister Sigmar Gabriel war nach einem Treffen mit Cavusoglu am Mittwoch in Berlin deutlicher geworden. Er verbat sich weitere Nazi-Vergleiche. „Es gibt Grenzen, die man nicht überschreiten darf“, warnte Gabriel.

Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Deutsch-türkische Beziehungen: Türkische Zeitung zeigt Merkel in Hitler-Pose"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Die Bild-Zeitung sollte Erdokhan zeigen, wie er als Rattenfänger von Istanbul seine Kinder aus Deutschland zurück ins Reich holt.

  • Hitlerbärtchen, SS-Uniform, jetzt sogar noch ausgestreckter Arm, das wird sicherlich helfen.
    Hatte in Griechenland auch geholfen, dann kam das Geld.

  • Frau Merkel ist „Vergleiche “ aus Griechenland gewöhnt, die auch nicht sehr schmeichelhaft waren/sind. Soll sie wegen jedem Hakenkreuz und NationalSozialismus Vergleich, auf dem Titelblatt einer ausländischen Zeitung , eine Kriegserklärung aussprechen? Zum Glück verfügen wir nicht über einsatzfähiges Kriegsmaterial sonst gäbe es wohl auch Empfehlungen zum Einmarschieren?
    Ein schönes Wochenende all denen , die hier ihre hochinteressanten Beiträge liefern .

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%