Deutsches „Know-How“
Klitschko bittet Berlin um Hilfe bei Mauerbau

Um Kämpfer aus Russland abzuwehren, will die Ukraine eine 2300 Kilometer lange Mauer errichten. Hilfe soll dabei auch aus Deutschland kommen. Kiews Bürgermeister Vitalo Klitschko bitte Berlin um Unterstützung.
  • 22

BerlinDer Bürgermeister von Kiew, Vitali Klitschko, hat Deutschland um Hilfe für den Bau einer Mauer an der Grenze der Ukraine zu Russland gebeten. „Wir würden uns richtig freuen, Unterstützung von allen Freunden der Ukraine zu bekommen“, sagte Klitschko am Freitag in Berlin. Aus Deutschland sei dabei Hilfe „jeder Art“ willkommen. Klitschko – ein Weggefährte von Präsident Petro Poroschenko – nannte als Beispiele finanzielle Unterstützung und Hilfe durch „Know-How“.

Klitschko rechtfertigte die Mauerpläne damit, dass es darum gehe, die Separatisten im Osten des Landes von weiterem Nachschub an Waffen und Kämpfern abzuschneiden. Ziel sei nicht ein „Mauerbau zwischen Völkern“, sondern der Schutz vor Aggression. Die Mauer soll nach den Plänen der ukrainischen Regierung bis zu 2300 Kilometer lang werden. Zudem solle es auf knapp 1500 Kilometer Länge einen Graben geben.

Deutschland war von 1961 bis 1989 durch eine Mauer (Berlin) beziehungsweise einen Zaun getrennt. Dieses fast unüberwindliche Hindernis hatte die DDR errichtet.

Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Deutsches „Know-How“: Klitschko bittet Berlin um Hilfe bei Mauerbau"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Herr Mathias K.F. Börsch

    Sie stellen die richtigen Fragen. Aber warum sollen immer wir Deutschen uns Gedanken machen?

    Man hätte die Ukraine schon Anfang des Jahres sich selbst überlassen sollen, man hätte ein Problem weniger.

  • Na gut, dann die alten Römer, Stichwort Limes.

    Oder gibts die auch nicht mehr? egal, werden reanimiert.

  • Ich hab´s, die Chinesen! Die haben auch mal eine Mauer gebaut und die steht noch. lol

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%