Die Spähaktionen des US-Geheimdienstes NSA haben Deutschland mit voller Wucht getroffen. Dass Merkel überwacht worden sein soll, stößt auf helle Empörung – und hat das Zeug, dass aus Freunden plötzlich Feinde werden.

Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Wir leben in einem Land das illegale CDS kauft, Hehlerei betreibt und somit eine Straftat für zulässig erklärt solange sie dem eigenen Staate nützt.

    Die US-Regierung hört zum Vorteil ihrer Bürger und ihres Landes ab, wo ist da der Unterschied?

  • Toll
    nun hat sie eine ahnung davon wie es uns ergeht, wenn jemand unsere daten und gedanken abfisht. aber bei ihr ist kein schaden entstanden, da sie doch sowieso die wichtigsten informationen mit wirtschaftsmagnaten teilt die wiederum international "denken" und der grösstmöglichen masse an kapital folgen(noch ist sie in den USA zu finden)
    somit kann man den lauschangriff auf den chef der bundesrepublik deutschland als einen dummen jungen streich ohne folgen bewerten, der nicht mal einen sturm im wasserglas rechtfertigt.
    oder
    ist frau merkel durch die abhöraktion in ihrer freien meinungsbildung oder noch weitergehend beeinträchtigt?
    uns wird sie es nicht sagen

    aber mal eine andere frage
    ist dieser obama eigentlich noch herr über die regierung geheimdienste etc.
    soll er mit solchen dingen gestürzt werden

  • Merke:
    Im WK1 ergreift man Partei für die "historischen Feinde",
    unterstützt die Landnahme in Ost- und West Dritter "Mächte" und einen Vertrag der Erniedrigung (Versaille). Damit macht man den Weg frei für die nächste Katastrophe.
    Wieder gibt es Anlaß seine Interessen erfolgreich einzubringen, siehe Muster Wk1!

    Ein richtiger Freund "befreit" das Land vom Übel Wk2!
    Dann besetzt er Teile davon und reißt sich Alles von Wert unter den Nagel auch in "Übersee", nennt man Repatriierung Nr.2. Landnahme durch Dritte wie selbstverständlich nocheinmal!!
    Dann teilt er das "befreite" Land im Sinne echten
    Demokrativerständnisses, sozusagen freundschaftlich!
    Und im "Sinne der Befreiten"! Die gehen seit dieser zeit vor Erfurcht auf den Knieen, egal welche weitere Sauereien die Patriierer noch so auf der Welt anstellen.

    Dann wird das befreite Gebiet auf Jahrzehnte besetzt, kontrolliert und zielgerecht unterworfen, ja ausgebeutet auf sehr subtile Weise. Die politische "Klasse" hierzulande, spätestens seit 30 Jahren fühlt sich als US-Vollstrecker der Gerechtigkeit ohne Anflug eines Selbstwertes!

    Die Befreier wurden zu Freunden? Die Befreiten zu Deppen!

    Was würde Bismarck dazusagen?

  • "Aufpassen das aus Freunden nicht Feinde werden.." Das ich nicht lach'..
    Frau Merkel soll bitte erst einmal Deutschlands Souveränität bei den Amis beantragen und dann im Nachgang den Mund aufmachen..

  • "dass nun aber auch Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) von den US-Diensten ausgespitzelt worden sein soll, hat bis dato kaum jemand für möglich gehalten."

    Kaum jemand in der inkompetenten Regierung für möglich gehalten! Und das ist der eigentliche Skandal, dass diese Regierung auch beim NSA-Skandal nicht die Interessen der Bürger vertritt, die sie zu vertreten hat und stattdessen (wie schon beim Euro) wahlweise mit Naivität, Ignoranz, Realitätsverweigerung oder Beschwichtigung (re-)agiert.

  • Das Problem dieser "Rufnummer" ist allen Parteien doch schon seit Monaten bekannt. Interessant an diesem Vorgang ist ausschliesslich das Timing der Aufregung pünktlich nach der Wahl.

  • Merkels Privat Handy....
    Was hat das nun in der öffentlichkeit zu suchen?
    Für politische Themen wird sie doch ein anderes haben...oder ist das zuviel Neuland - zwei Handys - ?

  • Würde mich nicht wundern, wenn die NSA für Barroso sogar einen eigenen Satelliten hochgeschossen hat. Mir recht!

    Wenn man sich die demokratische Gesinnung in der EU mit Knallern wie Barroso, Schulz und Rompuy anschaut, dann würde ich hier auch einiges überwachen.

  • O-Ton Angela Merkel
    ------------------------
    Am Nachmittag dann ergriff die Kanzlerin selbst das Wort und giftet Richtung USA: „Ausspähen unter Freunden - das geht gar nicht.“
    ------------------------

    Sei nicht so naiv, Muttchen!

    Die USA sind auf Völkermord und Landraub gegründet.

    Die USA haben in ihrer schändlichen Geschichte mehr Kriege angezettelt und Menschen getötet als sonst irgend jemand.

    Die USA sind die größte kriminelle Vereinigung in der Geschichte der Menschheit.

    Da geht alles, und Deine Freunde solltest Du Dir in Zukunft etwas sorgfältiger aussuchen.

  • Absolut korrekt, nur wissen das die wenigstens, da man über die Propaganda, ich meine über die Medien, alles in das angeblich Gute verderehen kann.

Mehr zu: Deutschland und USA - Wenn aus Freunden Feinde werden

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%