Die Chronik der Stunden des Terrors
Die Bombe ging um 15.26 Uhr hoch

Der Doppelanschlag, der Norwegen in Atem hielt: Eine Übersicht über die zeitliche Abfolge der Ereignisse und Meldungen von Freitag Nachmittag bis Samstag Abend.
  • 2

OsloErst erschüttert eine schwere Bombenexplosion das Regierungsviertel von Oslo, kurz darauf werden bei einem Angriff in einem Jugendcamp auf einer nahegelegenen Insel Dutzende Menschen getötet: Am 22. Juli 2011 wird Norwegen von einem verheerenden Doppelanschlag getroffen - es ist der schwerste Angriff in dem sonst so friedlichen Land seit dem Zweiten Weltkrieg:

Freitag, 22. Juli:

- 15.32 Uhr: Die norwegische Nachrichtenagentur NTB berichtet von einer heftigen Explosion im Regierungsviertel.

- 15.58 Uhr: Das Kabinett erklärt, dass Ministerpräsident Jens Stoltenberg zum Zeitpunkt der Detonation nicht in seinem Büro war.

- 16.45 Uhr: Der Radiosender NRK meldet mindestens ein Todesopfer durch die Explosion.

- 17.10 Uhr: Die Polizei bestätigt, dass es sich um die Explosion einer Bombe handelte.

- 17.27 Uhr: Die Bezirkspolizei Buskerud bekommt erste Meldung über Schüsse auf der Fjordinsel Utøya.

- 17.38 Uhr: Die örtliche Polizei bittet Zentrale in Oslo um Einsatzkräfte.

- 17.52 Uhr: Die Patrouille kommt zum Tyrifjord. Ein geeignetes Boot zur Überfahrt auf die kaum einen Kilometer entfernte Insel muss erst geordert werden.

- 17.57 Uhr: Stoltenberg tritt vor die Kameras und spricht von einer „ernsten Situation“.

- 18.09 Uhr: Die Antiterror-Einheit „Delta“ aus Oslo trifft am Fjordufer ein.

- 18.23 Uhr: Norwegische Medien berichten von einer Schießerei in einem Jugendcamp der regierenden Arbeiterpartei auf der Insel Utöya nahe Oslo.

- 18.25 Uhr: „Delta“ betritt zusammen mit örtlichen Polizisten die Insel Utøya.

- 18.27 Uhr. Der Attentäter Anders Behring Breivik lässt sich ohne Gegenwehr von den Einsatzkräften festnehmen. (Quelle: Online-Ausgabe der Zeitung „Verdens Gang“). Andere Quellen berichteten zunächst von 19.09 Uhr als Festnahmezeitpunkt.

- 18.42 Uhr: In Medienberichten ist von fünf Verletzten bei der Schießerei die Rede.

- 19.24 Uhr: Ersten offiziellen Angaben zufolge gab es bei der Schießerei vier Tote.

- 19.38 Uhr: Die Polizei bestätigt sieben Todesopfer und zwei Schwerverletzte durch die Explosion im Regierungsviertel.

- 19.54 Uhr: Die Polizei gibt bekannt, dass sie an einen Zusammenhang zwischen beiden Anschlägen glaubt.

- 21.01 Uhr: Der auf Utöya festgenommene Verdächtige steckt laut Polizei vermutlich auch hinter der Explosion in Oslo.

- 21.35 Uhr: Die Zahl der Todesopfer der Schießerei wird auf zehn nach oben korrigiert.

- 22.45 Uhr: Der mutmaßliche Täter ist ein 32-jähriger Norweger, wie die Polizei erklärt.

Samstag, 23. Juli:

- 4.04 Uhr: Die Polizei korrigiert die Zahl der Todesopfer bei dem Angriff auf Utöya deutlich nach oben: Demnach kamen mindestens 80 Menschen ums Leben, sieben weitere Menschen starben bei der Explosion in Oslo.

- 8.12 Uhr: Stoltenberg spricht von einer „nationalen Tragödie“ und dem schwersten Verbrechen in Norwegen seit dem Zweiten Weltkrieg.

- 16.02 Uhr: Die Opferbilanz beider Anschläge wird auf 92 heraufgesetzt.

- 18.25 Uhr: Die Polizei teilt mit, dass der Tatverdächtige ein erstes Geständnis abgelegt hat.

Kommentare zu " Die Chronik der Stunden des Terrors: Die Bombe ging um 15.26 Uhr hoch"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Das mit den zwei Explosionen hat sich schnell als Falschmeldung erwiesen. Ich telefonierte mit Freunden in Oslo, um ca 18:00 Uhr. Alle sprachen übereinstimmend von nur einem gewaltigen Knall, der noch 30 km entfernt zu hören war.
    Und zum Thema Bekennerschreiben, hier Info aus norwegischer Hand: http://www.aftenposten.no/nyheter/iriks/article4182433.ece

  • Hieß es am Freitag nicht, es habe zwei Explosionen gegeben? Und was ist mit dem bekannt gewordenen Bekennerschreiben?

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%