Drei Tote
Bombenexplosion bei Bagdad tötet drei Menschen

In der Kleinstadt Iskanderija explodierte ein Sprengsatz unter einem Kleinbus und forderte drei Menschenleben. Insgesamt kamen bei Anschlägen im unruhigen Süden Bagdads mindestens fünf Menschen ums Leben.

HB BAGDAD. Dabei seien mindestens drei Menschen getötet und zehn weitere verletzt worden, berichteten Krankenhausärzte in der Ortschaft 30 Kilometer südlich der Hauptstadt. Offenbar war die Bombe für einen vorbeifahrenden US-Konvoi bestimmt, sagten Augenzeugen.

Aufständische schossen am Donnerstag in Haswa, 60 Kilometer südlich von Bagdad, aus ihrem Auto auf einen Polizeiwagen. Dabei töteten sie zwei Beamte, teilte die Polizei mit. Das südliche Umland von Bagdad ist der Kontrolle der irakischen Übergangsregierung und der US-Truppen weit gehend entzogen. Immer wieder kommt es dort entlang der einzigen Landstraße, die Bagdad mit den heiligen schiitischen Städten Nadschaf und Kerbela verbindet, zu blutigen Anschlägen und Entführungen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%