Drei Zivilisten verletzt
Bombenexplosion auf irakischem Markt tötet zwei Frauen

Auf einem Markt in der irakischen Stadt Al-Kut südöstlich von Bagdad ist ein Sprengsatz detoniert. Dabei kamen zwei Frauen ums Leben.

HB BAGDAD. Drei weitere Zivilisten, darunter ein Kind, wurden nach Angaben der Polizei verletzt, als der Sprengsatz am Freitagabend inmitten von Marktständen und Geschäften detonierte. In der westlich von Bagdad gelegenen Stadt Falludscha starben am Samstag bei der Explosion eines an einer Straße versteckten Sprengsatzes drei Polizisten. Fünf weitere Menschen seien zum Teil schwer verletzt worden, teilte die irakische Polizei mit.

In der nordirakischen Rebellenhochburg Tel Afar explodierten am Freitagabend kurz hintereinander drei Bomben. Dabei kamen zwei Soldaten und ein irakischer Zivilist ums Leben, sieben Menschen wurden verletzt. Das US-Militär in Tikrit berichtete, der zweite Sprengsatz sei detoniert, als die irakischen Soldaten gerade ihrem bei der ersten Explosion getöteten Kameraden zur Hilfe eilten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%