Einsatz vor Somalia
Hollands Marine tötet Piraten

Niederländische Marinesoldaten haben bei einem Feuergefecht mit Piraten im Golf von Aden zwei Somalier erschossen. Die Fregatte der Holländer eilte zu Hilfe, als ein iranisches Schiff gekapert wurde.
  • 1

AmsterdamMehrere weitere Seeräuber seien verwundet worden, berichtete die Zeitung „de Volkskrant“ am Montag. Die Piraten hätten das Feuer eröffnet, als die Fregatte „Tromp“ am Sonntag einem gekaperten Fischereischiff aus dem Iran zur Hilfe gekommen sei. 16 Somalier seien bei der Befreiungsaktion festgenommen worden. Vor fast genau einem Jahr hatte die Besatzung der „Tromp“, die für die EU-Antipiratenmission Atalanta vor Somalia im Einsatz ist, das deutsche Containerschiff „Taipan“ aus der Gewalt von Piraten befreit.

Die dabei festgenommenen zehn Somalier müssen sich seit November 2010 wegen Gefährdung des Seeverkehrs und erpresserischen Menschenraubs vor dem Hamburger Landgericht verantworten.

dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Einsatz vor Somalia: Hollands Marine tötet Piraten "

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Im N-TV gab es neulich einen Bericht von Antonia Rados (Nahost-Berichterstatterin) über die Piraten in Somalia. Erstmalig interviewte und begleitete ein Reporterteam die Piraten in diesem Land. U.a. sagten die Piraten, eigentlich wären sie ja Fischer und würden auch wieder fischen gehen, aber die internationalen Fischtrawler fischen ihnen die gesamte Küste leer. Aus Rache haben sie mit der Piraterie begonnen und inzwischen ist es eine Berufung geworden.
    Wenn man eins und eins zusammen zählen kann, ist der Grund für die Piraterie bei uns und unserem unstillbaren Hunger nach Fisch zu suchen. Hier zeigt sich einmal wieder, wie verzahnt Ursache und Wirkung der Globalisierung ist. Hat sich bei uns irgend jemand einmal Gedanken darüber gemacht, was wie mit unserem Fischkonsum anrichten? Ich denke nicht. Wir müssen die Piraten Somalias einmal unter einem ganz neuen Aspekt betrachten: nnd zwar in unserem eigenen Kaufverhalten!

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%