Erklärungen von Riad aus verbreitet
Polizei hebt El-Kaida-Internet-Zentrale aus

Die Polizei in Saudi-Arabien hat nach Medienberichten die „Informationszentrale“ der El-Kaida-Terroristen in dem arabischen Königreich entdeckt.

HB RIAD. Die saudiarabische Zeitung „Okaz“ berichtete am Dienstag, bei einer Razzia im El-Suweidi-Viertel der Hauptstadt Riad vor zehn Tagen hätten die Sicherheitskräfte festgestellt, dass die Islamisten-Internetseite Sawt el Dschihad, die mehrere mit „El Kaida auf der arabischen Halbinsel“ gezeichnete Erklärungen verbreitet hatte, von dort aus betrieben worden sei.

Verfasst worden seien die Erklärungen von Issa Saad Auschen und Abdullah Mohammed el Raschud, berichtete die Zeitung weiter. Beide Namen stehen auf der im vergangenen Dezember veröffentlichten Fahndungsliste von 26 mutmaßlichen El-Kaida-Terroristen. Auf der Liste war auch der am Freitag getötete Anführer Abdelasis el Mukrin aufgeführt worden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%