Die Türkei bleibt weiter hart und verhindert die Erdgasbohrungen im Seegebiet von Zypern. EU-Ratspräsident Tusk hat sich eingeschaltet.

Kommentare

  • @ Frau Lana Ebsel
    13.02.2018, 15:28 Uhr

    Dem eigenen Volks im Nachbarland? Den Russen auf der Krim und in der Ukraine hat niemand etwas getan. Die Krim hat Putin rechtswidrig besetzt. Die Abstimmung anschließend war eine Farce. Auch die Toten in der Ostukraine gehen zu seinen Lasten. Putin träumt von einem Großrussland, so wie Erdogan vom osmanischen Reich. Gegenüber beiden sollten wir massiv europäische Interessen und Werte vertreten.

  • Gerade die Deutschen haben die Osmanen, in Folge die Türken, und seit Jahrzehnten Erdogan zu dem gemacht, was er immer war. ...ihm mit wirtschaftlicher- und militärischer Hilfe, Geschenken Flügel verliehen. Merkel und Gefolge werden es auch weiter im eigenem Interesse richten. Man hat unweigerlich den Eindruck...alles läuft nach Plan

  • Embargo gegen die Türkei, weil sie in ein Nachbarland (Syrien) einfällt? ... aber nein, das geht nur bei Russland, wenn es dem eigenen Volk im Nachbarland beisteht. Das sind die angebeteten "Europäischen WERTE", die unsere lieben Gutmenschen vor sich hertragen, wie das goldene Kalb.

  • Beitrag von der Redaktion gelöscht. Bitte bleiben Sie sachlich.

  • Leider weist dieser Artikel nur unzureichend auf die Gefahren hin die von der aktuellen Führung in der Türkei ausgehen. Worte und Vermittlungen werden nur als Schwäche ausgelegt.

    Es ist jedoch früh genug für die EU um mit einem umfassenden Embargo gegen die Türkei oder Handelsembargo Flagge zu zeigen.

  • Hallo Herr Bäcker....Offene Frage: Wieso ist Zypern türkisch...Die Bevölkerung ist meines Wissens mehrheitlich griechisch????

  • Die Türkei unter Erdogan ist auf Aggression gebürstet und will Großmacht in ihrem Umfeld werden. Nachgeben wird da nicht helfen. Hat bei Hitler auch nicht geholfen. Die Türkei wird auch als Natopartner immer unzuverlässiger.

  • Die EU-Räte werden es richten, wo ist die glorreiche EU-Marine die die Grenzen verteidigt ? Oder ist es so, daß die Loser wieder bezahlen müssen, für ein paar Löcher ?

Mehr zu: Erkundungen im zyprischen Seegebiet - Erdogan warnt Griechenland und Zypern vor Gasbohrungen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%