Erstes gemeinsames Manöver – Moskau erhöht Verteidigungsausgaben kräftig
Russlands und Chinas Panzer rollen

Russland und China rücken auch militärisch enger zusammen. Die einst verfeindeten Mächte halten ab heute zum ersten Mal ein gemeinsames Militärmanöver ab. Zugleich testeten die russischen Streitkräfte im Beisein ihres Oberkommandierenden, Präsident Wladimir Putin, gestern eine neue Interkontinentalrakete und gaben eine Erhöhung des Verteidigungsetats um mehr als 20 Prozent bekannt.

MOSKAU. Westliche Militärbeobachter in Moskau und das Pentagon sehen das Manöver als Beginn eines russisch-chinesischen Militärbündnisses und als Gegenmodell zur Vormachtstellung der USA. Russland will dabei mit einem späteren Großmanöver auch Indien einbinden. Putin und der chinesische Präsident Hu Jintao hatten kürzlich die „fortschreitende Monopolisierung“ der Erde durch Amerika gegeißelt und eine „multipolare Weltordnung“ verlangt. Moskaus Rüstungsschmieden hatten den asiatischen Nachbarn bereits mit Kampfjets, Raketenabwehrsystemen, Fregatten und Marschflugkörpern hochgerüstet.

Zugleich versuchen Russland und China im Rahmen des Schanghai-Sicherheitsbündnisses, das sie mit zentralasiatischen GUS-Staaten verbindet, US-Militärbasen aus Mittelasien wegzubekommen. Usbekistan stellte Washington ein Ultimatum, seinen im Zuge des Anti-Taliban-Kampfes im benachbarten Afghanistan aufgebauten Stützpunkt binnen drei Monaten abzubauen. Kirgistan hat sich dagegen für den Verbleib von Russen und Amerikanern im Land ausgesprochen.

Der Kreml lässt nicht nur beim Manöver mit China seine Muskeln spielen: So schoss die russische Marine am Mittwoch erstmals erfolgreich eine neue Interkontinentalrakete vom Typ RSM-54 (Nato-Bezeichnung: SS-N-23 Skiff) ab. Putin verfolgte vom Flaggschiff der Nordmeerflotte, dem Atomraketenträger „Peter der Große“, den Abschuss in der Barentssee bis zum Einschlag auf der Pazifikhalbinsel Kamtschatka. 2004 waren in seinem Beisein zwei Abschüsse gescheitert.

Seite 1:

Russlands und Chinas Panzer rollen

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%