Erweiterung
Nato will neue Mitglieder früher beitreten lassen

Die nächste Erweiterung der Nator soll schneller als alle bisherigen vollzogen werden. Noch ist allerdings gar nicht über die Namen der Beitrittsländern entschieden worden.

HB BRÜSSEL. Die Außenminister der 26 Nato- Staaten beschlossen am Donnerstag in Brüssel, dass zwischen der „Einladung“ zum Beitritt, die beim nächsten Gipfel Anfang April in Bukarest ausgesprochen werden soll, und der tatsächlichen Aufnahme ins Bündnis nur noch ein Jahr vergehen soll. Bei der vorherigen Erweiterung von 2004 waren zwischen der Einladung und dem Beitritt noch knapp zwei Jahre vergangen.

In dem beschlossenen Zeitplan für den Beitritt und dessen Ratifizierung sind im Gegensatz zu früher die Namen der Beitrittsländer noch nicht enthalten, sagten Diplomaten. Diese sollen erst in Bukarest eingefügt werden. Dann soll entschieden werden, ob neben Kroatien und Albanien auch Mazedonien zum Beitritt eingeladen werden kann. Griechenland droht mit einem Veto, wenn Skopje nicht auf den Namen „Republik Mazedonien“ verzichtet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%