International

_

Ethnische Spaltung: Serben im Kosovo planen Referendum

Für den 14. und 15. Februar bereiten die Serben im Kosovo eine Abstimmung vor. Sie soll darüber entscheiden, ob die Regierung anerkannt wird, die derzeit ethnische Albaner bilden.

Kosovo Albanians passieren ein Geschäft, in dem Hochzeitskleider verkauft werden. Quelle: AFP
Kosovo Albanians passieren ein Geschäft, in dem Hochzeitskleider verkauft werden. Quelle: AFP

BelgradDie Serben im Norden des Kosovos wollen bei einem Referendum darüber entscheiden, ob die Kontrolle ethnischer Albaner über das Gebiet anerkannt wird. Die Abstimmung sei für den 14. und 15. Februar geplant, teilten Vertreter der Kosovo-Serben am Mittwoch mit. Belgrad hat das Vorhaben kritisiert, weil dadurch die regionalen Spannungen weiter verschärft und die Bemühungen Serbiens um einen Beitritt zur Europäischen Union unterminiert würden.

Anzeige

Wegen der Haltung von Kosovo-Serben gegen die Regierung von ethnischen Albanern im Norden der Region hat Deutschland den Antrag Serbiens auf EU-Kandidatenstatus abgelehnt. Serbien erkennt die 2008 ausgerufene
Unabhängigkeit des Kosovos nicht an.

  • Die aktuellen Top-Themen
Alternative für Deutschland: Was wäre, wenn die AfD regiert?

Was wäre, wenn die AfD regiert?

Die AfD will ihren Siegeszug fortsetzen und in den Hamburger Senat einziehen. Die Chancen stehen gut. Vielleicht sitzt sie sogar eines Tages auf der Regierungsbank. Was dann? Eine nicht ganz ernst gemeinte Betrachtung.

Schiitische Milizen: Iran will Libanon und Hisbollah unterstützen

Iran will Libanon und Hisbollah unterstützen

Die komplexen Verflechtungen im Nahen Osten spitzen sich zu. Das iranische Regime sagt der schiitischen Hisbollah-Miliz Unterstützung zu. Damit könnte sie auch den syrischen Präsidenten Assad stärken.

Verzögerung befürchtet: EU uneins über Finanztransaktionssteuer

EU uneins über Finanztransaktionssteuer

Widerstand gegen die EU-Kommission: Paris und Rom rücken von den Plänen der Behörde zur Umsetzung der Finanztransaktionssteuer ab. Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble fürchtet eine Verzögerung.

  • Konjunkturtermine
Konjunkturtermine: Wochenvorschau

Wochenvorschau

Die wichtigsten Ereignisse und Indikatoren in Europa und International