EU-Kommissare gesucht
Juncker führt erste Bewerbungsgespräche

Am 1. November soll die Juncker-Kommission ihre Arbeit aufnehmen. Nun hat der künftige EU-Kommissionspräsident die ersten Bewerbungsgespräche geführt. Aus Belgien liegt allerdings noch kein Vorschlag auf dem Tisch.
  • 1

Brüssel Der künftige EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat hinter verschlossenen Türen Gespräche mit designierten Kommissaren begonnen. Zu Namen und Reihenfolge der Interviews nahm seine Sprecherin am Dienstag in Brüssel keine Stellung. Laut niederländischen Medien war der niederländische Außenminister Frans Timmermans einer der ersten auf Junckers Interview-Liste. Timmermans ist Sozialdemokrat und einer der populärsten Politiker der Niederlande.

Nach Abschluss der Gespräche wird Juncker eine Liste mit den Namen der zukünftigen Kommissare den EU-Staaten vorlegen. Stimmt der EU-Ministerrat zu, will Juncker frühestens Mitte nächster Woche Ressortverteilung bekanntgeben.

Belgien habe nach wie vor keinen Kommissar vorgeschlagen, so die Sprecherin. In dem Land hat sich nach den vergangenen Wahlen noch keine neue Regierung gebildet. Jedes Mitgliedsland entsendet einen Kommissar in das Brüsseler Spitzengremium.

Die Juncker-Kommission wird am 1. November ihre Arbeit aufnehmen. Vorher muss das Europaparlament dem gesamten Kollegium noch zustimmen.

dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " EU-Kommissare gesucht: Juncker führt erste Bewerbungsgespräche"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Kann der Mann das?

    Was sind seine Auswahlkriterien?
    Müssen die Bewerber lügen, ohne das es ausfällt?

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%