EU-Kommission
Stoiber soll weiter Bürokratie abbauen

Edmund Stoiber soll in Europa weiter Bürokratie abbauen: Der 73-Jährige ist von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker zum Sonderbeauftragten für bessere Regulierung ernannt worden.
  • 2

BrüsselDer ehemalige bayerische Ministerpräsident Edmund Stoiber kümmert sich auch in der neuen EU-Kommission um den Bürokratie-Abbau. EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker ernannte den früheren CSU-Vorsitzenden am Donnerstag zum Sonderbeauftragten für bessere Regulierung. Der 73-Jährige sei der richtige Mann, um die Kommission im Kampf gegen Überregulierung zu beraten, lobte Juncker.

Stoiber soll als Vorsitzender eines Prüfungsausschusses eng mit dem Ersten Vizepräsidenten der EU-Kommission, Frans Timmermans, zusammenarbeiten, der in der Brüsseler Behörde federführend für Regulierung zuständig ist.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " EU-Kommission: Stoiber soll weiter Bürokratie abbauen"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • "Der 73-Jährige ist von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker zum Sonderbeauftragten für bessere Regulierung ernannt worden. "

    Glückwunsch Herr Stoiber!

    Aber eine solche Ernennung ausgerechnet von Herr Juncker zu erfahren hat schon etwas "Geschmeckle". Stoiber sollte sich überlegen, ob er eine derartige Demütigung entgegen nehmen will.

  • EU-KommissionStoiber soll weiter Bürokratie abbauen!

    Frage: wie viel Bürokratie hat Steuber seit seinem Amtsantritt in der EU eigentlich abgebaut?
    Der 73-Jährige ist von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker zum Sonderbeauftragten für bessere Regulierung ernannt worden.

    Ein 73 Jähriger kann sich nicht von der Macht losreißen, dieser Posten den er gleitet wurde doch erst für ihn erschaffen?
    Was will Herr Steuber eigentlich noch in Brüssel, außer Geld zu scheffeln, die Bürokratie wurde auch durch ihn nicht weniger, also nur ein Pensionärs posten für Steuber?

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%