Euro-Kandidat
Slowakei bekommt grünes Licht

Die Slowakei kann laut EU-Kommission zum kommenden Jahreswechsel wie gewünscht die heimische Krone gegen den Euro tauschen. Und es gab noch eine gute Nachricht für die Osteuropäer.

HB BRÜSSEL. Das Land mit gut fünf Millionen Bürgern erfülle die Maastrichter Stabilitätskriterien und habe damit vor allem Schulden und Inflation im Griff. Das geht aus einem Bericht der EU-Kommission hervor, der am kommenden Mittwoch (7. Mai) in Brüssel veröffentlicht werden soll.

Die Kommission schlug ebenfalls vor, das noch laufende Defizit-Strafverfahren gegen Bratislava wegen überhöhter Neuverschuldung 2006 einzustellen. Der EU- Finanzministerrat muss den Abschluss der Prozedur am 3. Juni noch bestätigen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%